Volle Punktzahl

Gestern bei der Frauen-Ärztin angerufen, für heute 10:30 nen Termin bekommen. Effektiv um 11:30 dran gekommen (die nimmt sich mehr Zeit als der Organisation gut tut, aber irgendwas ist ja immer).

Dann erst ein wenig Blabla, dabei kurz auf die Temperaturkurven geguckt, dafür schonmal Lob kassiert. Kurz wegen der Schilddrüse geklärt wer mich mit Rezepten für’s Speed ausstattet und dann mal gucken.

Im Ultraschall eine Fruchthöhle mit allem was dazugehört und sogar schon ein schlagendes Herz zu sehen. Darauf hatte ich zwar gehofft, aber das ist bei 5+6 ja nicht selbstverständlich. Noch kurz das Thema Salami/Schinken besprochen (wird überdramatisiert), ein paar Körperflüssigkeiten gelassen und dann mit breitem Grinsen aus der Tür. Alles genau so wie es sein soll.

Und jetzt schlage ich die Zeit tot, denn in der Firma habe ich mich krank gemeldet aber meine Mutter zu Hause soll erstmal nichts erfahren, weswegen ich erst 15:30 zu Hause aufschlagen kann.

Arbeitstitel

Die Kinder meiner Schwester bekamen von uns stets Arbeitstitel verpasst bevor die ihren eigentlichen Namen bekamen.

Der erste Sohn hieß bei uns Bibeltreu, der zweite Traugott und das Nachzügler-Mädchen tauften wir Mormonella. Ihr ahnt es jetzt wahrscheinlich, meine Schwester und ihr Mann sind Mormonen.

Nun brauchte also auch unser Bauchbewohner einen Arbeitstitel, und nachdem ich den Vorschlag vom Mann (Stöpsel) abgelehnt habe und es gestern Erbsen zu den Fish&Chips gab, heißt der/die/das jetzt Erbse, oder Erbsi. Und in den nächsten Wochen dann wohl sicher noch zig mal anders.

Bleiben Sie aktiv

Public WiFi sei Dank habe ich natürlich auch gleich mal eine Schwangerschafts-App installiert. Montags ist dort immer der „Bleiben Sie aktiv“-Tag, Donnerstag der „Gesunde Ernährung“-Tag. Hmm, am Timing muss ich noch arbeiten, heute gab’s nämlich eine 13km-Tour zu Fuß und Obst schon die ganze Woche, dem Obstkorb vom Vermieter sei Dank.

Und was da überall über Koffein/Teein steht, ignorier ich mal geflissentlich, 2 Tassen max. haha. Für Kaffee kann ich das ja noch akzeptieren, aber für Tee? Pffh. Dann kann ich gleich ne Familienpackung Dulcolax ordern, Never change a Running System, nech?

Wasser

Nach ein paar Chaoseinlagen (iPhone zu Hause vergessen, Flug wegen Crewmangel ohne Verpflegung) sind wir gestern Abend gut in Armaçao de Pera angekommen.

Bevor wir zum Essen gegangen sind, musste noch eine Frage geklärt werden, Bier oder Wasser. 2 kleine Striche bestätigten, was ich nach der am Morgen gemessenen Temperatur schon ahnte.

Heute morgen dann nochmal in digital:

20120924-070255.jpg