Wal-Yoga und Hechelkurs

12 mal habe ich heute morgen im Elternzentrum des Krankenhauses angerufen. 11 mal war besetzt, dann endlich konnte ich mich zum Geburtsvorbereitungskurs für Frauen anmelden. Und wo wir grad dabei waren auch zum geburtsvorbereitenden Yoga.

Letzteres startet in 4 Wochen, Hechelkurs dann Ende Februar. Yoga werde ich selbst bezahlen, GVK die Krankenkasse.

Was mir gerade mächtig die Laune verhagelt ist die Feindiagnostik bzw. einer der Gründe dafür. Auch wenn ich die Anweisung bekommen habe mir a) keine Sorgen zu machen und b) alles andere ja in Ordnung war c) so ein isoliert auftretenden white spot meist gar nichts zu bedeuten hat und d) nicht ein Fall im Internet zu finden ist, in dem sich was auffälliges gefunden hat, hätte er nicht wenigstens links sein können? Bis Montag 9:00 kann er sich trotzdem bitte verwachsen/verpisst oder sonst was haben.

Hatte ich bisher in der Schwangerschaft eher weniger weit am Wasser gebaut als im Normalzustand, bewohne ich gerade eine Tauchstation.